Jagzeiten Hamburg





Jagdzeiten & Schonzeiten in Hamburg

Die angegebenen Jagdzeiten und Schonzeiten des Bundesland Hamburg bieten eine Übersicht, dennoch kann die Jagd z.B. durch § 22 Abs. 4 BJagdG (Jagd auf Elterntiere während der Setz- und Brutzeit) eingeschränkt sein. Zudem sind immer lokale und temporäre Ausnahmeregelungen möglich, so dass Sie sich vor jeder Jagd genau informieren müssen, welche aktuellen Jagdzeiten und Regeln gelten.

TierartJagdzeit
Damwild (Kälber)01.09.-28.02.
Damwild (Schmalspießer)01.07.-31.01.
Damwild (Schmaltiere)01.07.-31.01.
Damwild (Hirsche u. Alttiere)01.09.-31.01.
Elchwildkeine
Rehwild (Kitze)01.09.-31.01.
Rehwild (Schmalrehe)01.05.-15.06. u. 01.09.-31.01.
Rehwild (Ricken)01.09.-31.01.
Rehwild (Böcke)01.05.-15.10.
Rotwild (Kälber)01.08.-28.02.
Rotwild (Schmalspießer)01.06.-31.01.
Rotwild (Schmaltiere)01.06.-31.01.
Rotwild (Hirsche u Alttiere)01.08.-31.01.
Sikawild (Kälber)01.09.-28.02.
Sikawild (Schmalspießer)01.07.-31.01.
Sikawild (Schmaltiere)01.07.-31.01.
Sikawild (Hirsche u. Alttiere)01.09.-31.01.
Gamswild01.08.-15.12.
Muffelwild01.08.-31.01.
Steinwildkeine
Wisentkeine
Schwarzwild (Frischlinge)01.01.-31.12.
Schwarzwild (Überläufer)01.01.-31.12.
Schwarzwild (Bachen)16.06.-31.01.
Schwarzwild (Keiler)16.06.-31.01.
Feldhase01.10.-31.12.
Schneehasekeine
Wildkaninchen01.01.-31.12.
Murmeltierkeine
Luchskeine
Wildkatzekeine
Fuchs01.01.-31.12.
Dachs16.09.-31.10.
Fischotterkeine
Baummarderkeine
Steinmarder16.10.-28.02.
Waschbär01.01.-31.12.
Marderhund01.01.-31.12.
Iltiskeine
Hermelinkeine
Mauswieselkeine
Seehundkeine
Auerwildkeine
Birkwildkeine
Rackelwildkeine
Haselwildkeine
Rebhuhn01.09.-30.11.
Fasanenhahn16.10.-15.01.
Fasanenhennekeine
Wachtelkeine
Alpenschneehuhnkeine
Wildtruthahn15.03.-15.05. u. 01.10.-15.01.
Wildtruthenne01.10.-15.01.
Ringeltaube01.11.-20.02. (*1)
Türkentaubekeine
Höckerschwan01.11.-20.02. (*2)
Blässganskeine
Graugans01.08.-31.08. u. 01.11.-15.01. (*3)
Kanadagans01.11.-15.01. (*4)
Ringelganskeine
Saatganskeine
Nilganskeine
Stockente01.09.-15.01.
Pfeifentekeine
Krickentekeine
Spießentekeine
Bergentekeine
Reiherente01.10.-15.01.
Tafelentekeine
Samtentekeine
Trauerentekeine
Sägerkeine
Haubentaucherkeine
Waldschnepfe16.10.-15.01.
Blässhuhnkeine
Lachmöwekeine
Sturmmöwekeine
Silbermöwekeine
Mantelmöwekeine
Heringsmöwekeine
Großtrappekeine
Graureiherkeine
Falkenkeine
Greifekeine
Kolkrabekeine
Elsterkeine
Rabenkrähe01.08.-20.02.

Anmerkungen zu Jagdzeiten in Hamburg

Jagd und Schonzeiten Hamburg
Jagdzeiten Hamburg

(1)  Wenn die zuständige Behörde die Schonzeit für die Ringeltaube zur Vermeidung von Wildschäden aufgehoben hat, ist die Jagd auch während der Brutzeiten erlaubt. (§ 22 Absatz 4 Satz 2 des Bundesjagdgesetzes).
(2)  Nur zur Schadensabwehr ist die Jagd vom 1. November bis 31. Dezember auf gefährdeten Acker- und Gemüsekulturen in den Bezirken Harburg und Bergedorf und Harburg erlaubt. (§ 2 Abs. 1 JgdRVO)
(3)  Eine zusätzliche Jagdzeit gilt vom 1. September bis 31. Oktober im Bezirk Bergedorf, allerdings ausschließlich zur Schadensabwehr auf gefährdeten landwirtschaftlichen Flächen (§ 2 Abs. 1 JgdRVO)
(4)  Eine zusätzliche Jagdzeit gilt im Bezirk Bergedorf vom 1. August bis 31. Oktober, allerdings nur nur zur Schadensabwehr auf gefährdeten landwirtschaftlichen Flächen (§ 2 Abs. 1 JgdRVO)


Jagdgesetze und Jagdverordnungen


BJagdG (Bundesjagdgesetz) vom 29. September 1976 (letzte Änderung vom 29. Mai 2013): www.gesetze-im-internet.de/BJagdG

JagdzeitV 1977 (Verordnung über die Jagdzeiten [im Bund]) vom 2. April 1977 (letzte Änderung vom 25. April 2002): www.gesetze-im-internet.de/JagdzeitV_1977

HmbJagdG (Hamburgisches Jagdgesetz) vom 22. Mai 1978 (letzte Änderung vom 18. Juli 2001): www.landesrecht-hamburg.de/HmbJagdG

JgdRVO (Verordnung über jagdrechtliche Regelungen) vom 1. April 2014: www.juris.de/JgdRVO






Die hier veröffentlichten Jagdzeiten und Schonzeiten sind ohne Gewähr.