Möwen – jagdliche Fragen






Jagdliche Fragen zur Möwe


1.Welche Art der Möwen kommen im Binnenland vor?

Am häufigsten sind Lach- und Silbermöwe aber auch die Mantel- und Heringsmöwe als Gastvogel.

2.Wo finden wir die Lachmöwe?

An größeren Binnengewässern als Brutvogel (in Kolonien) und auch häufig als Schwärme an Deponien und frisch gepflügten Äckern.

3.Welche Nahrung nehmen Lachmöwen auf?

fliegende Möwen
fliegende Möwen

Insekten,Würmer,Mäuse, Jungfische und Leich.

4.Warum folgen Lachmöwen dem Güllefass oder dem Pflug?

Man kann es als Optimierung des Nahrungsangebotes sehen.

5.Wo brüten die übrigen Möwenarten?

In Kolonien als Bodenbrüter an der Küste und auf den Inseln(meist 3 Eier)

6.Welche Möwenarten unterliegen dem Jagdrecht?

Alle Möwenarten. Nach dem Bundesjagdgesetzt haben aber nur die Lach-,Sturm-,Silber-,Mantel- und Heringsmöwen eine Schusszeit. Hierbei sind aber die Ländergrenzen zu beachten.

7.Welche Arten der Möwen finden wir nur an den Küstengebieten?

Die Raubmöwen finden wir nur an den Küstengebieten. Sehr selten auch im Binnenland.

8.Was sind Raubmöwen?

Es sind die Möwen der Familie der Stercorarlidae: Spatel-,Schamarotzer- und Falkenraubmöwe.

9.Was für Schnäbel haben Möwen?

Die Möwe hat einen Pickschnabel.

10.Wie sind die Füße der Möwen beschaffen?

Die Füße der Möwen haben zwischen den Zehen Schwimmhäute.


Buchtipp Wasservögel
Buchtipp Wasservögel

Buchtipp zur Möwe


Wasservögel und Strandvögel: Arten der Küsten und Feuchtgebiete

Das Wasservögel-Bestimmungsbuch – besonders für Anfänger und für unterwegs bestens geeignet.

Reiher, Entenvögel, Möwen, Seeschwalben, Watvögel, Taucher –

mit detailgenauen Fotos und ergänzenden Grafiken

· Merkmale, Vorkommen, Nahrung, Fortpflanzung

 

Bei Amazon ansehen


Bildquellen:  fliegende Möwen – Huber / pixelio.de