Jagdmesser Test

Hol dir dein Deal

Jagdmesser zum aufbrechen

Jagdmesser zum Aufbrechen

Das Jagdmesser des Jägers hat auch eine Gewisse Art der Tradition. Für so manchen Jäger ist dieses der wichtigste Gegenstand und wird stets mitgeführt. Wenn Sie sein Jagdmesser kaufen wollen, dann sollte gut überlegt werden wofür und in welcher Preiskategorie es sein soll. Mit diesem Artikel wollen wir euch eine Übersicht an wichtigen Fakten und Produktempfehlungen geben.

Die 5 Wichtigsten Kriterien beim kauf des Jagdmesser

Hier die fünf wichtigsten Kriterien für den Kauf eines Jagdmessers im Überblick:

  1. Einsatzbereich des Jagdmesser
  2. Art des Messers
  3. Griff
  4. Klingenform und Schliff
  5. Größe





Der Einsatzbereich des Jagdmesser

Der mögliche Einsatzbereich von Jagdmesser reicht vom tatsächlichen Jagen und Erlegen des Wilds, über das

  • Versorgung des Wild, Ausweiden
  • Häuten,
  • Entbeinen,
  • Schlachten,
  • Trophäen bearbeiten
  • andere Outdoor-Aktivitäten (Revierarbeit)

Jagd-Messer und die Art von Wild

Gehen wir einmal davon aus, Sie möchten ein Jagd-Messer kaufen, um damit traditionelle Aufgaben bei der Jagd ausführen zu können.

Was für eine Art von Jagdmesser wird nun gebraucht? Gehen wir mal davon aus, Sie möchten ein Jagd-Messer kaufen, und damit die traditionellen Aufgaben bei der Jagd erledigen. So ist es wichtig das eine einfache Klinge, die scharf aber trotzdem Robust genug ist auch mal einen Knochen zu durchtrennen kann bzw. auslösen. Unsere Erfahrungen haben gezeigt das der Jäger meist nur ein Messer dabei hat. Und dieses sollte natürlich flexibel eingesetzt werden können.

Kommen wir nun zum Thema die Art des Wildes

Es liegt Nahe das ein Hase einfacher zu Versorgen ist als ein Stück Rotwild. Alleine die Größe und der Umfang der Arbeit unterscheidet sich. Zum Beispiel sollte man bei größerem Rotwild eine feststehende Klinge mit sehr rutschfesten Griffen wählen. Idealerweise verwendet man auch für das Häuten eine Drop Point Klinge. Diese ist mittlerweile Standard bei Jagdmessern wegen ihrer guten Allround-Eigenschaften. Für die Versorgung von Schalenwild sollte ein nicht zu kleines Messer gewählt werden, denn man benötigt hier eine Gewisse Kraft um das Stück Wild zu versorgen.

Und wenn das Messer auch noch eine kleine Rückensäge hat, um Knochen (oder Zweige) zu durchtrennen, dann hat man schon ein wunderbar multifunktionales Jagd-Messer. Andererseits braucht man diese Funktionen bei kleinerem Wildtieren nicht. Bei Hasen oder Wachteln bietet sich ein kleineres Klappmesser mit einer Clip Point-Klinge an.

Jagdmesser von Puma

Puma Jagdmesser

Der Haken zum Ausweiden

Wofür den dieser Haken am Jagdmesser? Dieser Haken erleichtert es dem Jäger beim Ausweiden und Versorgen des geschossenen Stück Wild, nicht die Eingeweide zu verletzen. Einige Jäger sind jedoch der Meinung dieses sei überflüssig. Für unerfahrene Jäger ist dieser Haken jedoch eine Hilfe und kann die Arbeit erleichtern. Dies sollte jeder selbst entscheiden wie gut der Umgang mit dem Jagdmesser beim öffnen der Bauchdecke ist.






Jagdmesser – Griff und Griffschalen des

Wie oben bereits erwähnt, kommt es beim Jagdmesser Kaufen nicht unbedingt auf die Größe des Messers an. Im Gegenteil, weniger ist manchmal mehr. So ähnlich verhält es sich mit den Griffschalen für ein Jagdmesser.

Größe des Griffs, Handling und Ergonomie

Das Jagdmesser ist ein Ausrüstungsgegenstand der mit der Hand gehalten wird. So sollte dieses Werkzeug “Gut” in der Hand liegen und demnach auch eine Gewisse Rutschfestigkeit der Griffe besitzen und die richtige Größe haben. Denn das wirkt sich auch auf das Handling des Messers und die Ergonomie bei der Arbeit aus. Ein zu großes Messer lässt sich schlechter kontrolliert führen, ein zu kleines Messer kann auf Dauer Hand und Arm überanstrengen. Man sollte das Messer fest und bequem greifen können, so dass man es gut führen kann und es einem nicht aus der Hand fällt.

Material der Griffschalen

Bei Jagdmessern gilt zusätzlich, dass die Griffschalen besonders rutschfest sein sollten. Holz-, Horn- oder Ledergriffe, oder Griffschalen aus Gebein, sehen vielleicht gut aus und scheinen zum Thema Jagd zu passen. Doch Vorsicht: bei Nässe oder eher blutigen Angelegenheiten sollte man darauf achten, dass die Griffschalen aus strukturiertem Kunststoff sind. Also G10, Zytel, FRN oder ähnlichem.

Diese Griffschalen machen das Messer so rutschfest wie möglich, und darüber hianus auch etwas leichter. Und Zytel, zum Beispiel, ist praktisch nicht kaputt zu bekommen. Außerdem, und das ist wichtig zu betonen, lassen sich diese Materialien besser reinigen.


Zusammenfassung zum Jagdmesser

Somit wird das Jagdmesser wohl zu eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände des Jägers. Hierfür sollte man sich ein paar Gedanken machen was man damit erledigen möchte und in welcher Preiskategorie das Messer liegen darf. Wichtig ist es jedoch das es funktionell und praktisch ist. Was nützt mir das schönste Messer wenn Ich es nicht Gebrauchen kann.

Die wichtigsten Fragen, die sich der Jäger stellen sollte, sind

  • Was möchte ich mit dem Messer machen?
  • Welche Art des Wildes soll versorgt werden?
  • Will ich ein Allrounder?

Hier sind die Auf-Jagd – Jagdmesser Kauf Empfehlungen:

  1. Bear Grylls Ultimate Pro Survival
  2. CDS Survival Celtibero Coco
  3. Fällkniven F1
  4. Günstiges Jagdmesser: Ed Mahony Elch Master III
  5. Puma Jagdmesser Schwarzwild Olive, braun, 328212

Jagdmesser zum aufbrechenEd Mahony, Jagdmesser Elch Master III

Das optisch schöne Messer hat einen Griff aus rotem Pakkaholz. Die vernietete Flachangel geht in voller Stärke durch den Griff und hat am Ende eine Öse. Die 440C Klinge ist hohlgeschliffen und mündet in eine praxistaugliche Parierstange. 440C wird auch Chirurgenstahl genannt. Auf Grund seine hohen Säure- und Rostbeständigkeit gepaart mit hoher Schneidhaltigkeit wird er für chirurgische Instrumente wie Skalpelle eingesetzt. Die schönen Griffschalen bestehen aus Pakkaholz. Pakkaholz besteht aus vielen Lagen Hartholz, die unter hohem Druck und Temperatur mit Phenolharz verbunden werden. Pakkaholz zeichnet sich besonders durch sein Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen aus. Das Holz wird wegen sein Stabilität auch bei Präzisionsgewehren als Schaftmaterial eingesetzt. Das Jagdmesser Elch Master III ist ein günsitges Allrounder Werkzeug bei einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis

  • Klingenlänge: 10,0cm, Klingenstärke: 2,9 mm
  • Grifflänge: 11,2cm
  • Gewicht: 133g
  • Dazu gibt es eine dunkelbraune Lederscheide mit Gürtelschlaufe.
  • günstiges Jagdmesser für 26,90€

Button-Bei-Amazon-ansehen1-300x66






Gerber Messer Bear Grylls Ultimate Pro, GE31-001901

Jagdmesser Profi

Jagdmesser

Das Ultimate Survival-Messer verfügt über eine umfangreiche Ausstattung, die auf den Erfahrungen des britischen Survival-Spezialisten Edward Bear Grylls beruht. Die glatte Klinge besteht aus rostfreiem 7Cr17MoV Stahl mit einem glasperlengestrahlten Finish. Der mit rutschfestem TacHide Material bestückte Griff wird durch eine Hammerfläche aus rostfreien Stahl abgeschlossen. Mehrere Griffbohrungen ermöglichen die vielseitige Befestigung und Sicherung des Messers. Sehr nützliches Zubehör wird in Form eines Feuerstarters, eines Schärfsteins und einer Signalpfeife mitgeliefert. Für die Unterbringung von Messer und Zubehör wird eine zu tragende Scheide aus einer Nylon-/Kunststoffkombination mitgeliefert. • Klingenlänge: 12,2 cm • Länge gesamt: 25,4 cm • Gewicht: 405 g

  • aus rostfreiem Stahl
  • rutschfester Griff
  • inkl. Feuerstarter, Schärfstein, Signalpfeife und Nylonholster
  • Aus der Bear Grylls Reihe
  • jetzt ab 89€Button-Bei-Amazon-ansehen1-300x66





CELTIBERO – Überlebensmesser, Outdoor/Survival  Jagdmesser

Jagdmesser

Überlebens Jagdmesser

Gesamtlänge 27,5 cm. Klingenlänge 14,5 cm. Klingenstärke 5,0 mm
Klingenmaterial: Molybdenum-Vanadium 58 (MOVA-58) / HRC 56-58
Der spanische Custom Messermacher produziert auf Bestellung in kleinen Stückzahlen, neben Jagdmessern auch Outdoor- und Militärmesser, unter anderen auch Spezial Messer für die Spanische Legion
Jedes Messer wird in Spanien von Hand hergestellt
Dieses Messer wurde für den harten Outdoor-Einsatz konzipiert

  • Jedes Messer wird in Spanien von Hand hergestellt. Dieses Messer wurde für den harten Outdoor-Einsatz konzipiert.
  • Der spanische Custom Messermacher produziert auf Bestellung in kleinen Stückzahlen, neben Jagdmessern auch Outdoor- und Militärmesser, unter anderen auch Spezial Messer für die Spanische Legion.
  • Griffmaterial: Cocobolo Exotic Wood – Gesamtlänge 27,5 cm. Klingenlänge 14,5 cm. Klingenstärke 5,0 mm.
  • Klingenmaterial: Molybdenum-Vanadium 58 (MOVA-58) / HRC 56-58.

Button-Bei-Amazon-ansehen1-300x66