Wisent – Bison Steckbrief

(Bison bonasus)

Kurzinfo

Der Wisent oder Bison bonasus beschreibt eine in Europa beheimatete Rinderart, die zur Gattung der Bisons zählt. Daher wird der Wisent auch als Europäischer Bison bezeichnet. Bei uns sind die Bison bzw. das Wisent seit 500 Jahren nicht mehr anzutreffen. Im Rothaargebirge wurde nun ein Projekt gestartet um das Wisent wieder einzubürgern. Mit bis zu 1000kg Lebendgewicht ist es das größte zurzeit bei uns lebende Wildtier.

Wisent – Bison

Zoologische Einteilung Wisent – Bison

Wisent-Bison

Zoologische Einteilung des Haarwild - Wisent
Wissenschaftlicher Name
Bison bonasus
Ordnung
Wiederkäuer (Ruminantia)
Unterordnung
Bovinae
Familie
Hornträger (Bovidae)
Unterfamilie
Rinder (Bovini)
Gattung
Bisons (Bison)
Art
Wisent

Steckbrief Wisent – Bison

Der Steckbrief zum Wisent
Lebensalter
bis 30 Jahre
Lebensraum
Laubwälder
Lebensweise
Waldbewohner
Gewicht
850 – 1900 g
Körperlänge

41 – 52 cm
Nahrung
kleine Säugetiere, Vögel, Gelege, Beeren, Frösche, Schnecken, Insekten
Paarungszeit / Tragezeit

Ranz Jun.- Aug. / 8 Monate
Geburt1Wurf / 3 – 6 Junge im April
Merkmalegegenüber dem Steinmarder nicht in Siedlungsnähe des Menschen

Beschreibung des Wisent – Bison

  • Der Wisent oder Bison bonasus beschreibt eine in Europa beheimatete Rinderart, die zur Gattung der Bisons zählt. Daher wird der Wisent auch als Europäischer Bison bezeichnet.
  • Der Wisent gilt als das größte in Europa lebende Landsäugetier überhaupt.
    Noch vor einigen Jahrhunderten besiedelten Wisente weite Teile Mitteleuropas, darunter auch Deutschland, wo sie vor allem in Sachsen und im Harz lebten.
    Heute ist diese Rinderart bis auf wenige Länder Osteuropas vollständig ausgestorben. Der europaweite Bestand der Wisente wird auf etwa zweitausend Exemplare geschätzt.
  • Diese sind vorrangig in Polen, der Ukraine, Weißrussland, Russland und Litauen anzutreffen.
  • Im Frühjahr 2013 wurden im Rothaargebirge einige Wisente aus der Gefangenschaft entlassen. Diese konnten sich in freier Wildbahn etablieren und haben auch schon Nachwuchs gezeugt. Mit dieser kleinen Herde sind nach über vierhundert Jahren wieder freilebende Wisente in Deutschland vertreten.
    Wie der Bison ist auch der Wisent von massiger Gestalt mit einem auffällig hohen Widerrist, der sich als knöcherner Buckel zeigt.
  • Bullen können bis zu zwei Meter hoch werden und ein Gewicht von einer Tonne auf die Waage bringen. Die Kühe sind deutlich kleiner als die Bullen.
    Der Schädel sitzt tief angesetzt und zeigt eine markant nach vorne gewölbte Stirn.

    Bison

    Das Wisent wird auch Bison genannt

  • Die Hörner sind etwa 45 Zentimeter lang und nach innen gebogen.
    Trotz der massigen Gestalt können Wisente gut schwimmen und als Läufer bis zu sechzig Kilometer pro Stunde zurücklegen.
  • In der Brunftzeit zwischen Juli und September lassen vor allem die männlichen Wisente das charakteristische laute Brummen hören.
    Wisente sind in der Dämmerung und während der Nacht aktiv. Die Kühe schließen sich mit ihren Kälbern zu Herden zusammen. Jede Herde, die bis zu fünfzig Tiere umfassen kann, wird von dem ältesten Weibchen, der sogenannten Leitkuh angeführt.
  • Als Wiederkäuer ernähren sich Wisente hauptsächlich von Gräsern, Kräutern und jungen Trieben, je nach Lebensraum und Saison auch von Baumrinden, Sträuchern und anderem Pflanzenmaterial.
  • Um ihre Nahrung zu finden, halten sich Wisente meist in lichten Laubwäldern und halboffenen Landschaften auf.
    Die Bullen leben einzelgängerisch und schließen sich nur zur Brunftzeit einer Herde an. Um das Recht der Paarung werden zwischen Männchen erbitterte Kämpfe geführt, die oft mit dem Tod eines Bullen enden.
  • Nach einer Tragzeit von neun Monaten bringt die Kuh ein Kalb zur Welt, das bereits vierzig Kilogramm wiegt und ein halbes Jahr lang gesäugt wird.
    Es wird im Alter von etwa einem Jahr selbstständig, verbleibt jedoch noch eine Zeit lang bei der Mutter.
  • In den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts war der weltweite Bestand der Wisente auf fünfzig Tiere gesunken. Nur durch gezielte Wiedereinbürgerungsmaßnahmen konnte die Art vor dem Aussterben gerettet werden.
  • Die Lebenserwartung der Wisente beträgt maximal dreißig Jahre.

Übersicht Wisent – Bison

Name: Wisent
Weitere Namen: Europäischer Bison
Lateinischer Name: Bison bonasus
Klasse: Säugetiere
Größe: 2,5 – 3m
Gewicht: 500 – 800kg
Alter: 20 – 30 Jahre
Aussehen: braun bis dunkelbraunes Fell
Geschlechtsdimorphismus: Ja
Ernährungstyp: Pflanzenfresser (herbivor)
Nahrung: Blätter, Gräser, Pflanzenmaterial
Verbreitung: Europa, Asien
ursprüngliche Herkunft: Osteuropa
Schlaf-Wach-Rhythmus: tagaktiv
Lebensraum: Laubwälder
natürliche Feinde: /
Geschlechtsreife: etwa um das sechste Lebensjahr
Paarungszeit: Juli – September
Tragzeit: 9 Monate
Wurfgröße: 1 – 2 Jungtiere
Sozialverhalten: Familienverband
Vom Aussterben bedroht: Ja

Video zum Wisent

Weitere Beiträge

DEMAR LEDER Thermostiefel Jagdstiefel TIROL
Greenburry Vintage Jagdscheinmappe
Greebury Vintage Geldbörse
Jägers Frau Pullover
Jägerdeals Wendejacke Härkila Kamko
Revieraufsicht Shirt
Trachtengürtel Jagd
DEMAR LEDER Thermostiefel Jagdstiefel TIROL
DEMAR LEDER Thermostiefel Jagdstiefel TIROL
DEMAR LEDER Thermostiefel Jagdstiefel TIROL
DEMAR LEDER Thermostiefel Jagdstiefel TIROL
Jagdzeiten NRW Nordrhein Westfalen
Notzifblock als Geschenk für Jäger
Jagd Kronleuchter
Jagdmesser zum aufbrechen
DEMAR LEDER Thermostiefel Jagdstiefel TIROL
Jäger Jagdschutzschild fürs auto
Wendecap Pinewood
Notzifblock als Geschenk für Jäger
DEMAR LEDER Thermostiefel Jagdstiefel TIROL
shooterking-forest-jagdjacke-mit-zipp-in-fleeceweste
Guggen Mountain jagdschuh
EUGEN JAGDHEMD OLIV KHAKI KARO V. ALMSACH
FLYGAGA Herren Wasserdicht Winddicht Fleecefutter Softshellhose Funktions Outdoor Sport Klettern Camping Wandern Hosen
blaser-jagdhut-travelhut-dunkelbraun-moderne-jagdbekleidung
Fjällräven Jagdhemd olive
Jagdhut Fjällräven Humphrey Hat Jagd-Hut Reise-Hut
Fjällräven Woods Sweater Men - Pullover
Pinewood Herren Strickpullover Hurricane
Wagenheber Rodcraft
Jagdrucksack Kombi Halti
Schnapsgläser Set Jagd
Drahtfalle kastenfalle Fuchs und dachs
Online Shop Pets Deli
Jagdtrends Online-shop Jagdbekleidung
Barfen
Fallenmelder
DEMAR LEDER Thermostiefel Jagdstiefel TIROL